By Robert Rollinger, Christoph Ulf (editors)

ISBN-10: 3515083790

ISBN-13: 9783515083799

Der Band versammelt 29 Beitrage, die anlasslich des five. internationalen aMelammu-Meetingso 2002 in Innsbruck prasentiert wurden. Sie setzen sich in ihrer Mehrzahl mit Fragen des Handels als Medium interkultureller Aktion auseinander. Um Austauschphanomene dieser artwork zu erfassen, wird der Blick auch auf die Wirtschaftssysteme insgesamt gelenkt, deren Gesetzmassigkeiten und Rahmenbedingungen beschrieben und definiert werden. Dabei werden Impulse von aussen, Transformationen und kulturelle Wechselwirkungen sowie die generelle Bedeutung des interkulturellen Kontakts naher beleuchtet. In diesem Zusammenhang wird sowohl die geographische size, d. h. der Einfluss auf ,Nachbarkulturenae, thematisiert, als auch die chronologische measurement, d. h. Voraussetzungen und Weiterentwicklungen innerhalb eines spezifischen kulturellen Milieus, behandelt, ebenso auch allgemein Themenbereiche, die mit Fragen des Kulturtransfers und Kulturaustauschs sowie des von Babylonien und Assyrien ausgehenden kulturellen und zivilisatorischen Erbes verbunden sind. aAlle Beitrage a erbringen eine Fulle neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse ao Museum Helveticum

Show description

Read Online or Download Commerce and monetary systems in the ancient world PDF

Similar ancient books

Download e-book for iPad: Iran: Persia: Ancient and Modern (Odyssey Illustrated by

Iran, or Persia because it was once previously recognized, has been a melting pot of civilizationsfor centuries. The Islamic revolution in 1979 and the following Iran-Iraq warreduced tourism to a trickle, yet within the final decade the country's international significancewithin the fashionable international has led to expanding curiosity from tourists andbusiness humans.

The Ancient World. Civilizations of Africa - download pdf or read online

V. 1. Civilizations of Africa -- v. 2. Civilizations of Europe -- v. three. Civilizations of the Americas -- v. four. Civilizations of the close to East and Southwest Asia -- v. five. Civilizations of Asia and the Pacific

New PDF release: The Ancient Mariners: Seafarers and Sea Fighters of the

Written via the popular authority on historical ships and seafaring Lionel Casson, the traditional Mariners has lengthy served the wishes of all who're attracted to the ocean, from the informal reader to the pro historian. This thoroughly revised variation takes into consideration the clean info that has seemed because the ebook used to be first released in 1959, specially that from archaeology's latest department, marine archaeology.

Ancient DNA: Methods and Protocols - download pdf or read online

Learn into historical DNA started greater than 25 years in the past with the book of brief mitochondrial DNA series fragments from the quagga, an extinct relative of the zebra. historic DNA learn fairly received momentum following the discovery of PCR, which allowed thousands of copies to be made up of the few final DNA molecules preserved in fossils and museum specimens.

Extra resources for Commerce and monetary systems in the ancient world

Sample text

6), in Journal of Hellenic Studies 118 (1998), 240. 30 Einleitung Die Existenz von Spezifika für die einzelnen Wirtschaftsräume. Die Existenz von ‘Entwicklungsschüben’ in regionalen und überregionalen Wirtschaftsräumen. Trotz dieser Konzentration auf ein Leitthema sollte auch bei dieser Veranstaltung Raum für all jene Fragen und Themen sein, die allgemein mit den Intentionen des Projekts ‘Melammu’ verknüpft sind. So war auch dieser Kongreß für alle allgemeineren Fragen, die mit den Themenbereichen des Kulturtransfers und Kulturaustauschs sowie des von Babylonien und Assyrien ausgehenden kulturellen und zivilisatorischen Erbes verbunden sind, offen.

Diese Theorien fungieren dann als theoretisches Modell, aus dem Hypothesen für die empirische Überprüfung abgeleitet werden. Ob hier eine Versöhnung möglich ist, hängt meines Erachtens wesentlich mit dem Erklärungsanspruch zusammen, der an Theorien gestellt wird. 3) x Ökonomische Theorien sind empirisch nur gültig, wenn alle Bestandteile einer empirischen Überprüfung standhalten (Methodologische Position des Kritischen Rationalismus). 5) Unvereinbar erscheinen die Transaktionstheorie des Geldes und der Ansatz von Laum insbesondere dann, wenn man die beiden ersten Positionen vertritt.

BL interpretiert das Opfer als Tauschbeziehung zwischen Menschen und Göttern. Die Auswahl eines geeigneten Opfertieres stellt für ihn einen Akt wirtschaftlichen Denkens dar. „Tiere derselben Gattung werden miteinander verglichen und aus dem Vergleich ihrer Merkmale ein Normaltypus geschaffen, der nun als qualitative Norm gilt. Es ist ein großer Schritt vorwärts von der rein gefühlsbetonten subjektiven Güterverschwendung im frühen Kult: dort Gütermassen, nicht in Beziehung gesetzt und gewertet, als Opfergaben, hier für die Opfergaben auf wertendes Urteil gebaute, festumrissene Normen, die sich in den Kultordnungen immer mehr objektivieren.

Download PDF sample

Commerce and monetary systems in the ancient world by Robert Rollinger, Christoph Ulf (editors)


by Kevin
4.2

Rated 4.04 of 5 – based on 49 votes